Da oggi disponibile iOS 7 per iPhone e iPad

Oggi è il grande giorno. Infatti oggi ci sarà il debutto ufficiale del sistema operativo mobile di Apple, iOS 7. L'update questa volta è previsto anche per apparecchi abbastanza datati quali iPhone 4 e iPad 2. Dai primi test trovati nella rete l'update sembra rallentare leggermente gli iPhone e iPad più vecchi, dagli altri le …

Da oggi disponibile iOS 7 per iPhone e iPad weiterlesen

Werbeanzeigen

Attenzione: non telefonate mentre lo smartphone é in carica!

Nelle ultime settimane si sono sommate le notizie di gravi scoppi di caricatori di cellulari. Precisamente trattavasi di caricatori usati per telefoni iPhone. In pratica mentre questi erano in carica, persone hanno effettuato delle chiamate, con conseguente scossa elettrica e scoppio del caricatore. Cosa successa a quanto sembra in diversi parti del mondo, con conseguente …

Attenzione: non telefonate mentre lo smartphone é in carica! weiterlesen

Apple plant ortsbasierten Notruf für das iPhone

Das US-Patent- und Markenamt hat letzte Woche Apple ein Patent über eine Technik für ortsbasierte Informationen über Notdienste zugesprochen. Eine App, die automatisch den Ort des Nutzers erkennt und ihm die jeweils passenden Notrufnummern und -adressen präsentiert, könnte daher schon im kommenden iPhone-Betriebssystem iOS 7 einziehen, das für den Sommer 2013 zu erwarten ist. "Wenn …

Apple plant ortsbasierten Notruf für das iPhone weiterlesen

Blackberry-Verkaufszahlen brechen weiter ein

RIM wird im laufenden Quartal einige Millionen Smartphones weniger verkaufen. Co-Firmenchef Jim Balsillie sagte, ihm sei bewusst, dass Ziele verfehlt wurden. Er und Co-Chef Mike Lazaridis arbeiten nun für ein symbolisches Gehalt von 1 US-Dollar im Jahr. Research In Motion (RIM) hat in seinem dritten Finanzquartal einen Gewinnrückgang um 71 Prozent auf 265 Millionen US-Dollar …

Blackberry-Verkaufszahlen brechen weiter ein weiterlesen

Flash auf dem iPhone ist möglich…

Wie bekannt beherrscht das iPhone und iPad nicht Flash Seiten und Java. Zu fehleranfällig, zu langsam auf Mobilgeräten, zu stromhungrig, nicht für Touchscreens geeignet und nicht offen genug für fremde Entwickler sei die Software, so Jobs Argumente damals. Wer aber trotzdem diese Notwendigkeit hat kann sich mit dem Browser Puffin helfen. Er kostet als APP nur …

Flash auf dem iPhone ist möglich… weiterlesen